Wann ist es an der Zeit, Ihre Filter zu reinigen? Wie oft sollten Sie sie reinigen?

Die Reinigung der Elemente sollte durchgeführt werden, wenn Sie eine drastische Verlangsamung Ihres Durchflusses feststellen. Sehen Sie sich das Video unten an:

Sie können erwägen, Ihre Elemente auf einer konsistenten Basis zu reinigen.
Zum Beispiel alle 6 Monate. Wir empfehlen mindestens alle 12 Monate für alle Berkey-Filter.

Der Vorteil dabei ist, dass Sie keinen langsamen Durchfluss erleben. Die Reinigung der Elemente nach einem regelmäßigen Zeitplan liegt in Ihrem Ermessen. Dies ist ein Vorschlag, keine Anforderung.

Entleeren und demontieren Sie zunächst die Black Berkey® Reinigungselemente aus dem Berkey® Gerät.

Verwenden Sie ein Reinigungspad ähnlich einem Scotch Brite Pad oder einer steifen Zahnbürste und schrubben Sie die Außenseite der Black Berkey® Reinigungselemente vorsichtig unter fließendem kaltem Wasser.

Stellen Sie die Filter wieder her. Wenn Sie mit diesem Prozess nicht vertraut sind, besuchen Sie bitte unseren YouTube-Kanal mit schrittweiser Anleitung hier.
Montieren Sie die Black Berkey® Reinigungselemente wieder in die Berkey® Einheit.
Füllen Sie abschließend Ihr Berkey®-Gerät und führen Sie einen Rotfärbetest durch, wie in Ihrer Anleitung beschrieben und hier, um sicherzustellen, dass die Black Berkey® Reinigungselemente wirksam sind.

Wenn Sie derzeit eine Wasserenthärtungsanlage verwenden, empfehlen wir Ihnen dringend, vorenthärtetes Wasser direkt aus der Quelle zu beziehen, anstatt enthärtetes Wasser durch Ihre Black Berkey® Elements zu leiten. Bitte klicken Sie hier, um weitere Informationen über die Verwendung des Berkey®-Systems mit enthärtetem Wasser zu erhalten.